InstAzubis

Digital Natives rekrutieren

Auszubildende mit Instagram finden

Zu starken Unternehmen gehören starke Auszubildende. Sie sind die Zukunft, wenn es um den Erfolg von Unternehmen geht. Doch der Fachkräftemangel macht vielen mittelständischen Betrieben zu schaffen und es wird zunehmend schwieriger gute Auszubildende zu finden. Mit unserem Workshop InstAzubis packen wir die Ursache des Problems an.

Instagram-Kanal aufbauen und Azubis finden

Viele Unternehmen setzen heute noch auf langweilige Plakatkampagnen oder gar auf Zeitungsanzeigen, um ihre Ausbildungsplätze zu besetzen. Auszubildende aber sind Digital Natives, die sich ganz selbstverständlich und mit großer Sicherheit im Internet und in den sozialen Medien bewegen. 4 von 5 Jugendlichen im Alter zwischen 16 und 19 Jahren nutzen Instagram (Social-Media-Atlas 2021, Faktenkontor; Stand 04/2021). Damit tummeln sich potentielle Azubis quasi auf dieser Plattform. Wir helfen Ihnen dabei, einen eigenen Instagram-Kanal aufzubauen, um potenzielle Auszubildende zu erreichen.

Über das Seminar

Wir setzen auf Kommunikation auf Augenhöhe und schulen deshalb die Azubis, die bereits im Unternehmen eine Ausbildung machen. Sie wissen am besten, auf welche Themen potenzielle neue Azubis anspringen, welche Fragen sie haben und wodurch sie sich angesprochen fühlen. In unserem Workshop InstAzubis gehen wir kurz auf die technischen Grundlagen von Instagram ein. Wir zeigen aber auch, wie man ein wirksames Foto gestaltet, einen Redaktionsplan erstellt und welche Kniffe es beim Posten gibt. Darüber hinaus überlegen wir gemeinsam mit Ausbildern und Auszubildenden, was vor einem Post geklärt werden muss und wie das Team mit kritischen Kommentaren umgeht.

Inhalte von Instagram zulassen

Der Inhalt wird von einem Drittanbieter bereitgestellt. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzbestimmungen.

So könnten wir starten

Häufig gestellte Fragen

Mit den FAQs zu unserem Seminar InstaAzubi geben wir Ihnen Antwort auf die Frage, warum der Workshop genau das Richtige für Sie und Ihr Team ist. Sollten Sie darüber hinaus Fragen haben, melden Sie sich gerne bei uns.

  • Was genau sind die Vorteile des Workshops?
    • Sie werben mit Markenbotschaftern: Wer könnte besser für eine Ausbildung werben als diejenigen, die selbst eine Ausbildung machen? Mit diesem Workshop legen Sie die Grundlage dafür.
    • Sie signalisieren, dass Sie vertrauen: Potenzielle Azubis, die den Instagram-Account Ihres Unternehmens sehen, erkennen sofort: Dieses Unternehmen vertraut seinen Azubis und überträgt Ihnen Verantwortung. Das kommt garantiert gut an.
    • Sie sorgen für ein positives Image: Unternehmen, die Ihre Azubis einen Instagram-Account gestalten lassen, bewegen sich am Puls der Zeit. Das nehmen potenzielle Azubis, aber auch Kunden und interessierte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer wahr.
    • Sie binden Azubis an sich: Sie vertrauen Ihren Azubis einen Instagram-Kanal an. Während der Arbeitszeit zu posten und Verantwortung in diesem Bereich übernehmen zu können – das kommt sicherlich auch bei den bereits gewonnenen Azubis gut an. Sie investieren also mit diesem Workshop nicht nur in die Suche neuer Auszubildender, sondern auch in die Bindung der bereits gewonnenen Azubis.
  • Für wen ist der Workshop geeignet?

    Für alle, die mittelfristig mehr qualifizierten Nachwuchs ins Unternehmen holen möchten. Voraussetzung ist, dass Ihr Unternehmen Vertrauen zu den Azubis hat, die am Workshop teilnehmen. Diese sollen die Strategie unter unserer Anleitung aktiv mitgestalten und später auch teilweise eigenverantwortlich arbeiten können.

  • Wie sollten die Teilnehmer zusammengestellt sein?
    • Zum Großteil sollten natürlich Auszubildende teilnehmen, die mit den potentiellen neuen Auszubildenden Kontakt auf Augenhöhe aufnehmen. Wichtig ist, dass die ausgewählten Azubis freiwillig am Instagram-Account mitarbeiten möchten. Die Erfahrung zeigt: Wer gedrängt wird, lässt sich auf Dauer nicht motivieren.
    • Wir empfehlen darüber hinaus, Auszubildende aus verschiedenen Lehrjahren und unterschiedlichen Bereichen für den Workshop anzumelden. Auf diese Weise zeigt der Kanal die ganze Bandbreite der Ausbildungen präsentiert und wird besonders abwechslungsreich.
    • Natürlich sollten zu den Workshopteilnehmern auch ausgebildete Mitarbeiter gehören. Unsere Empfehlung sind mind. zwei ausgebildete Mitarbeiter (zum Beispiel aus dem Bereich Ausbildung und/oder Personal und ggf. aus dem Bereich Marketing), die gemeinsam die Projektleitung übernehmen.
  • Was bringt der Workshop meinem Unternehmen und/oder meiner Marke?

    Eine ganze Menge 😀 Wir alle orientieren uns gerne an Menschen, die uns ähnlich sind und unsere Probleme und Herausforderungen verstehen. Deshalb haben wir den Workshop InstAzubis ins Leben gerufen. Wir sind der festen Überzeugung, dass Ihre Azubis am besten neue Azubis begeistern können. Der Mehrwert liegt also auf der Hand: Mit dem Workshop schaffen wir die Basis dafür, dass sich mehr junge Menschen für eine Ausbildung in Ihrem Unternehmen interessieren.

    Doch der Workshop sorgt auch für ein gutes Image bei den bereits gewonnenen Azubis, die sich um den Instagram-Account kümmern. Schließlich bringen Sie Ihnen als Arbeitgeber Vertrauen entgegen und zeigen, dass Ihnen junge Fachkräfte am Herzen liegen. Das wird mit Sicherheit gut ankommen.  

  • Für wie viele Personen ist der Workshop gedacht?

    Der Workshop ist optimal für eine Teilnehmerzahl von 6 bis 12 Personen geeignet. Natürlich können Sie auch mit einem kleineren Team teilnehmen. Dann passen wir den Workshop einfach etwas an – selbstverständlich ohne zusätzliche Kosten.
     

  • Wie lange dauert der Workshop?

    Der Workshop ist für einen Tag ausgelegt. Das heißt für etwa 8 Stunden inklusive Pausen. Je nachdem wie viele Rückfragen die Teilnehmer stellen, kann der Workshop auch etwas länger oder kürzer dauern. 

  • Soziale Medien sind schnelllebig. Lohnt sich denn der Invest tatsächlich?

    Davon sind wir überzeugt. Es stimmt: Soziale Medien sind schnelllebig und es ist schwierig vorherzusagen, wie sich Instagram in den kommenden Jahren entwickeln wird. Fakt ist aber, dass es sich bei diesem Medium um eine etablierte Plattform handelt. Mit etwa 1 Milliarde aktiven Nutzern – Tendenz steigend – wird Instagram in den kommenden Jahren nicht plötzlich von der Bildfläche verschwinden. Den Betreibern würde eine große Community und ein noch größerer Markt abhanden kommen. Deshalb lohnt es definitiv, sich mit diesem Netzwerk auseinanderzusetzen.

    Darüber hinaus haben wir mit InstAzubis weitsichtig gedacht. Es geht in diesem Workshop nicht nur darum, die Azubis mit Instagram vertraut zu machen. Wir vermitteln in diesem Workshop auch die Grundlagen für redaktionelles Denken, sensibilisieren für die Herausforderungen in den sozialen Medien und erarbeiten Richtlinien für einen verantwortungsvollen Umgang auf Plattformen wie Instagram. Selbst wenn das Medium in einigen Jahren gewechselt werden sollte, weil die jüngere Generation sich über einen anderen Kanal eher angesprochen fühlt: Das Prinzip sozialer Medien ist immer das Gleiche. Gelerntes lässt sich also schnell in andere oder neue Medien übertragen.

Sie wollen einen eigenen Instagram-Kanal?

Sehr gerne. Melden Sie sich bei uns – per Telefon, Mail oder Nachricht in den sozialen Medien. Dann sprechen wir über alle Einzelheiten. Wenn Sie mögen, buchen Sie doch einfach online ein Kennenlerngespräch. Wir sind gespannt auf Ihre Ideen und Wünsche!

Hier finden Sie uns

Kontrastkraft Werbeagentur
Stüvestraße 42
49076 Osnabrück
Tel.: 0541 5079470
E-Mail: info_at_kontrastkraft.de

Offizielle Bürokernzeiten:
Mo. - Do. 9.00 - 17.00 Uhr
Fr. 9.00 - 16.00 Uhr

Kontaktformular Routenplaner
Kontrastkraft: Anfahrtskarte